Wohn- und Geschäftshaus Bad Homburg

Erweiterungsbau
Standort:Hessenring, 61348 Bad Homburg
Leistung:Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Netto-Grundfläche:5.475 qm
Planung:2015

Der Neubau Hessenring 118 erstreckt sich als Längsriegel, der Grundstücksgrenze folgend, in die Tiefe des Grundstücks hinein. Im dem Hessenring zugewandten Gebäudekopf befinden sich Büro- und Praxisflächen unterschiedlicher Größe. Im dem Garten zugwandten Gebäudeteil befinden sich je Geschossebene zwei Wohneinheiten. Im zurückgesetzten Staffelgeschoss ist nur eine Bürofläche im vorderen Teil und eine Wohnung im hinteren Teil untergebracht.

Die Fassaden werden als vorgehängte Fassade mit unterschiedlich eingefärbten Faserzementplatten ausgeführt. Durch das Wechselspiel der Fassadenfarbe wird die Länge des Baukörpers optisch gebrochen.

Die Erschließung der Tiefgaragenerweiterung um 24 Stellplätze, alles als Doppelparker ausgeführt, findet über die bestehende Zufahrtsrampe vom Hessenring 120 aus statt.